Clubchronik

Auszug aus der Festrede von Kurt Kerner,
Präsident der Sektion Schaffhausen (bis 07. März 2008) , vom Seemanns-Club der Schweiz.


Sehr geehrte Damen, werte Kollegen. Ich begrüsse euch herzlich zu unserem Jubiläumsfest. Es freut mich, dass unser Zentralpräsident Aschi Heiniger und Sonja zu unserem Fest erschienen sind. Auch ein herzliches Willkommen unseren Gästen aus Luzern und dem Aargau.

Hier eine kurze Zusammenfassung der letzten zwanzig Jahre:

Es sind schon über zwanzig Jahre her, als sich einige ehemalige Seeleute im Restaurant Ochsen hinter dem Salzstadel trafen. Die Initianten, Walter Zürcher, Fred Sommer, Markus Benedetti fragten uns, ob wir Interesse hätten, bei einem Seemannclub mitzumachen. Sie möchten eine Sektion Schaffhausen gründen. Natürlich sagten alle mit Begeisterung zu.

Am zweiten Oktober 1987 im Restaurant Grundstein in Flurlingen, fand dann die Gründungsversammlung statt. 24 Personen waren anwesend und Walter Zürcher wurde zum ersten Präsidenten gewählt.
Beim Öbeli in Basel nach der Gründung, wurde die Sektion Schaffhausen mit Applaus in den schweizerischen Seemannsclub aufgenommen.

Beim ersten Chlausabend überreichte uns Markus Studer einen Flaggenmast und nicht viel später erhielten wir von Rolf Kuser eine Schiffsglocke.

Knapp zwei Jahre nach der Gründung organisierten wir ein Seemannsfest auf dem Platz für Alle in Neuhausen am Rheinfall. Ein tolles Fest, bei dem wir auch finanziell profitierten. Nicht zu letzt wegen unseren Sponsoren.
Heinz Maurer spendete etliche Flaschen Hochprozentiges und die Kosten für den Auftritt des "Seemannschores Störtebecker". Einen namhaften Beitrag spendete auch Willi von Arb.

Am 18. Oktober feierten wir das 10-jährige Bestehen der Sektion. In diesen Jahren besuchten wir mit grossem Erfolg und vielen aktiven Teilnehmern verschiedene Seehäfen in Europa.

Im März 1998 trat Walter Zürcher vom Präsidentenamt zurück. An dieser Generalversammlung wählten die Anwesenden einstimmig und unter grossem Applaus, Klaus Bösch als Nachfolger.

Erinnert man sich an die Zeit von Klaus zurück, dann kommen einem die Kanalfahrten auf dem Rhein-Marne-Kanal in den Sinn. Für alle die dabei waren eine schöne, unvergessliche Erinnerung. Leider trat er am 1. März 2002 vom Präsidentenamt zurück und ich habe das Amt übernommen.

In den letzten Jahren gingen das Interesse und die Bereitschaft zum aktiven Mitmachen immer mehr zurück. Ich bin der Meinung, dass jetzt ein neuer, jüngerer Kapitän das Steuer übernehmen müsste.

Heute feiern wir das Zwanzigjährige Bestehen der Sektion Schaffhausen und es freut mich, dass so viele gekommen sind. Für die gute Organisation bedanke ich mich bei Margrit und Leo Schweizer, Paul Akeret, Klaus Bösch und Franz Sutter. Auch einen herzlichen Dank an Rita und Toni Falk für die originelle Tombola.

Ich erhebe das Glas und stosse mit Euch auf die letzten 20 Jahre an und auf weitere 20 Jahre Sektion Schaffhausen. Prost......

Schaffhausen 20. September 2007. Euer Präsident Kurt Kerner.

Drucken E-Mail

Sponsoren-Gönner-Partner

  • LOGO_MSS_SW_1501
  • afra_trans
  • globoship-logo
  • logo-SA
  • swiss-maritime-access

Besucherzähler

HeuteHeute611
GesternGestern1079
Diesen MonatDiesen Monat13740
Alle TageAlle Tage243914
Angemeldete Besucher 0
Anzahl Gäste 9